Freitag, 23. März 2018

Duuudiiiduuuu....

ich habe etwas festgestellt!

 

Es ist absolut notwendig und wichtig Falzgummi in vielen, vielen Farben vorrätig zu haben und...

 

beim Stoffeinkauf ist es von essentieller Bedeutung immer auuuuusreichend einzukaufen,


damit man neben einem Schlüppi auch noch ein passendes Hemdchen nähen kann.
*Hihi* - im Gründefinden kreativ sein - das kann ich ;0)

Viele Grüße von der Numi

Donnerstag, 15. März 2018

RUMS #11/18

Es könnte eventuell möglich sein, dass ich mich auf eine Odyssee begeben habe.... ja.... habe noch mal nachgelesen.... eine Reise mit vielen Schwierigkeiten und Hindernissen... ja... das könnte passen...

Okay von vorne: ich habe mir ja vor vielen, vielen Jahren an der Körperausgabestelle B-Ware andrehen lassen. (Passiert mir auch nicht noch mal). Dazu gehört auch, dass ich ganz blöd empfindliche Füsse und dicke Beine habe (okaaaay, das Dicke geht wahrscheinlich auf meine Kappe ;0)

Was ich eigentlich sagen möchte: Kaufsocken sind doof. Die Bündchen schnüren ab und oft ist die Naht vorne an den Zehen so... rau und autsch, dass ich mir Blasen an den Zehen laufe. Und das ist doof - so.

Nu hab ich mir bei Kaidso einen Online-Socken-näh-Kurs gekauft. Wirklich richtig gut. Toll erklärte. Schritt für Schritt gezeigt. Prima! Und da man ganz viele Masse nimmt, sitzt der Strumpf auch richtig gut!

 

Nur leider, leider nicht, wenn ich Schuhe oder auch nur Pantoffeln anhabe ... schnief. Unter dem Fuss ist nämlich eine Kellerfalte und weil meine Füsse ja solche Jammerlappen sind... menno... ausserdem drückt auch noch die Overlocknaht... autsch... ich sag nur Weicheier (also die Füsse).


Aber jut.... wie wäre es mit einer anderen Naht... so eine flachere... mmm.... Flatlock heisst das Zauberwort. Jetzt muss nur noch die Kellerfalte irgendwie anders.... also weg... mmm... Ach ja und Nicki ist richtig schön weich und kuschelig, aber unter der Nähmaschine... uff... der Widerspenstigen Zähmung war wahrscheinlich einfach dagegen.

Version 2.0 hab ich dann auch den Schlafieresten, also aus Jersey probiert. Mit einer Flatlocknaht. Mmmm. Jo... die Längselastizität des Stoffes war dann üüürgendwie nicht ganz so prickelnd.... Gerade noch passte der Schnitt hervorragend und auf einmal ist er doch ein wenig lang.... ob ich noch mal gegen den Fadenlauf ausschneide?

 

 

Version 3.0 sitzt nun besser am Fuss, aber zu lang ist er trotzdem. Mmmm. Okay entweder ich schaffe mir jetzt eine andere Schuhgröße an ... oder ich besorge mir neue Füsse ... oder ich muss weiter rumprobieren und testen... 


 Tja: To be continued...

Aber wenigstens ein bisserl was hab ich hinbekommen: Drei neue Zauberstäbe. Die helfen mir zwar nicht bei der Sockenproduktion, aber Spaß machen sie trotzdem :0D


Hier wird heute gerumst.

Viele Grüße von der Numi,
die immer noch mit doofen Kaufsocken rumlaufen muss... seufz

Montag, 12. März 2018

Huch...

jetzt hätte ich  beinahe vergessen Euch meinen neuen Schlafie zu zeigen. Das wollte ich ja schon letzte Tage, aber da kamen mir ja meine neuen Zauberstäbe dazwischen :0)

 

Der Stoff lag nun schon sooooo lange rum und ich habe keine Ahnung, was das für eine Farbe ist. Auf jeden Fall kein Grau... mmm... das hätte sich beim Mischen gebissen. Aber wurscht - einfarbig geht ja auch mal, vor allem nachts :0)

 

Damit habe ich nun schon mal drei Neue mit langen Ärmeln und ich frage mich, ob die Zeit gekommen ist um auf kurze Ärmel umzuschwenken... schließlich taut das Eis in den Regentonnen so langsam ab.... da könnte man ja.... mmm.... mal sehen.

Viele Grüße von der Numi

Donnerstag, 8. März 2018

RUMS #10/18

Eigentlich wollte ich Euch heute meinen neusten Schlafie zeigen - da fehlen nuuuuuur noch die Covernähte. Und die wollte ich gestern noch schnell nähen.... eigentlich... aber dann bin ich da über etwas gestolpert... unabsichtlich.... (Huhu Ulrike ;0).... und ich hatte zwar nicht alles, was ich gerne genutzt hätte daheim, aba.... aba.... ich musste es einfach ausprobieren !!!!

Ich habe mir ein paar Zauberstäbe gebastelt *hihi*.

 

Obwohl ich keine Perlen und so ein Gedönse hatte, bin ich doch happy ;0D

 

Einfach ein paar Essstäbchen, Heisskleber, Holzkugeln, Acrylfarbe, die Reste vom Nagellack, den ich mir für die Dracheneier besorgt hatte


 

 und bei dem Roten hab ich noch ein bisserl Granulat drübergestreut.

 

Bin richtig happy. Wenn ich die Tage mal über anderen Kleinkram stolper, kööööönnte da vielleicht noch einer zu kommen oder zwei... oder drei ... kicher.

Übrigens hab ich gestern mal ausprobiert, ob sie funktionieren (sind ja schließlich nicht von Ollivander). Einen hat Göga in die Hand bekommen, einen ich und dann hab ich ihn mit einem kraftvollen 'Expelliamus' entwaffnet - ha - ja, sein Stab hat er fallen lassen... äh.... nee.... der ist weggeflogen! Echt!!!

;0)

HIER wird heute gerumst.

Viele Grüße von der Numi,
die heimlich immer noch auf ihren Brief aus Hogwarts wartet....

Donnerstag, 1. März 2018

RUMS #9/18

Was für eine Woche. Göga wurde erwischt - und wiiiiieeee - örks. Husten, Schnupfen, Fieber, Schüttelfrost - da kommt Freude auf... naja.... sobald es wieder besser wird!

Deshalb hab ich nur ganz schnell mal zwischendurch die Reste von den Schlafis vernäht und noch ein Reststöffchen, damit der Berg nicht wieder anwächst - da muss man ja aufpassen!!!


Nu setzt ich mir wieder meine virtuelle Krankenschwesterhaube auf und versuche mich weiterhin im An-den-Viren-Vorbeihechten!

HIER wird heute gerumst.

Viele Grüße von der Zickzack-Numi
(Links, rechts, stehen bleiben, springen - ich will keine Grippe!!!)

Donnerstag, 22. Februar 2018

RUMS #8/18

Entweder ist mein neuer Pulli ein Schlafanzugoberteil oder aber ein Zu-Hause-rumschluff-Pulli - da bin ich mir noch nicht ganz sicher...

 

Er hat auf jeden Fall Daumenlöcher und einen hohen Kragen...


den man natürlich auch einklappen kann - halt wie üüümmer


Ma gucken, ob Tag oder Nacht.... bequem und fluffig ist er auf jeden Fall!

HIER wird heute gerumt.

Viele Grüße von der Numi

Freitag, 16. Februar 2018

Wir haben...

mal wieder einen Mantel-Härte-Test durchgeführt. Und ich kann Euch sagen: Er könnte noch länger sein und vielleicht auch direkt... ja ... also so ein Ganzkörpermantel... wäre nicht schlecht... also mit integrierten Handschuhen und angenähter Gesichtsschutzmaske... ja... das wäre maaaanchmal nicht übel !!!


Das war übrigens letzte Tage in Scharbeutz und auf dem Teil, auf dem ich stehe, da kann man im Sommer drauf sitzen - eigentlich ist dort Sand... also Strand und kein Wasser. Unser Ausflug ans Wasser hat so ungefähr 10 Minuten gedauert. Danach waren Hände und Füsse steif gefroren.

Gestern waren wir dann mal am See - auch seeeeeeeehr windig und kalt.... aber schön ist es ja doch... also zumindest zum gucken :0) Nebenbei: er ist zugefroren - großflächig - zumindest habe ich nicht eine einzige offene Stelle mehr gesehen.





 

Viele Grüße von der wieder aufgewärmten Numi ;0)